Corona-Impfsprechstunde – hierfür bleibt die Praxis Mittwoch Nachmittag geschlossen

Aktuell ist unsere Praxis am Mittwoch Nachmittag geschlossen, da wir in dieser Zeit ausschließlich Corona-Schutzimpfungen vornehmen.

Wenn Sie eine Coronaimpfung durchführen lassen möchten und Patientin/Patient unserer Praxis sind, können Sie bei uns einen Termin erhalten.

Auffrischimpfung: Ab 01. 10. 2021 können folgende Personen eine 3. Coronaimpfung zur Auffrischung erhalten:

  • Personen in Pflegeheimen und Pflegebedürftige in der Häuslichkeit,
  • Personen über 80 Jahren,
  • Personen mit schwerwiegender Immundefizienz (z.B. Organtransplantation, Dialysepatienten, Patienten unter Cytostase / Chemotherapie / Immunsuppression, HIV etc.).

Voraussetzung für eine 3. Impfung ist ein Mindestabstand von 6 Monaten nach der 2. Impfung.

Willkommen im Team


Frau Katja Holland, Fachärztin für Allgemeinmedizin, übernimmt am 01. 10. 2021 den Kassenarztsitz von Frau Dr. Anke Dammann.

Infektsprechstunde

Anlässlich der Pandemie durch Covid-19 haben wir Infektsprechstunden eingerichtet für Patienten mit Infektionszeichen wie Fieber, Schüttelfrost, Atemwegssymptomen wie Halsschmerzen, Schnupfen, Husten oder Durchfall.
Diese Patienten werden räumlich getrennt unter besonderen Hygiene- bzw. Schutzmaßnahmen untersucht und behandelt.
Es ist eine telefonische Anmeldung für die Infektsprechstunde erforderlich!